Chaiselongue

Worterklärung:

Worttrennung:
Chai·se·longue, Plural 1: Chai·se·lon·guen, Plural 2: Chai·se·lon·gues

Aussprache:
IPA: [ʃɛzəˈlɔŋ]/[ʃɛzəˈlõːk], Plural 1: [ʃɛzəˈlɔŋən], [ʃɛzəˈloːɡn̩], Plural 2: [ʃɛzəˈlɔŋs]

Bedeutungen:
gepolsterte Liege mit Kopflehne

Herkunft:
im 18. Jahrhundert entlehnt von französisch chaiselongue, wörtlich „langer Stuhl“, ein nach vorne verlängerter Sessel

Sinnverwandte Wörter:
Ottomane, Récamiere

Oberbegriffe:
Liegemöbel, Möbel

Beispiele:
- Während der letzten Tage habe die meiste Zeit auf der Chaiselongue zugebracht.
- Chaiselongue online bestellen im Onlineshop

(Quelle: Wiktionary/Chaiselongue / CC BY-SA 3.0)